Abbauen

Das Abbauen des Zeltplatzes ist fast vollendet!

imageWir liegen gut in der Zeit und jetzt gibt es erstmal eine ordentliche Stärkung!

Kategorien: Allgemein | Ein Kommentar

INFOS von der letzten Nachtwache

Soooo…..

Leider nähert sich das Ende der Freizeit.

Heute geht es nach Hause!

Es ist geplant, dass der Bus um 14:00 Uhr in Haddessen losfährt und dann zwischen 16:30 Uhr und 17:00 Uhr in Veldhausen sein wird.

Falls sich große Änderungen ergeben sollten, wird noch etwas von unterwegs hier in den Blog geschrieben.

Die Nachtwache verabschiedet sich, es war eine sehr schöne Freizeit!

Bis nachher,

#StinaV

Kategorien: Allgemein | 3 Kommentare

Montag, 25.07.2015

Am Montag ging es auf die Tagesfahrt.

Nach einer guten Stunde sind wir im Serengeti-Park in Hodenhagen angekommen.

Am Anfang war ein wenig freie Zeit früh die Fahrgeschäft,

aber dann ging es auf, Dschungel-Safari mit dem Bus.
Es war alles an wilden Tieren dabei, vom Löwen bis zum Affen.

Nach einer Stunde wilder Safari, konnten die Teilys dann endlich selber entscheiden wo sie hin wollten.

Alles in allem hat der Serengeti-Park einen riesen Spaß gemacht.

IMG_3240 IMG_3258 IMG_3263 IMG_3331 IMG_3341 IMG_3354 IMG_3358 IMG_3363 IMG_3370 IMG_3377 IMG_3381 IMG_3397 IMG_3434 IMG_3445 IMG_3455 IMG_3462 IMG_3473 IMG_3505 IMG_3514 IMG_3524 IMG_3591 IMG_3616 IMG_3621 IMG_3245

Da nun die Häflte der Woche schon rum war,

gab es das traditionelle Bergfestessen.

Während alle anderen im Serengeti-Park waren, hat die Küche ein wundervolles Buffet gezaubert! #DANKE

Nun ging es also in  5 Gruppen á 8 Personen zum Bergfest.

Wir haben das Essen alle sehr genossen.

IMG_3637 IMG_3639 IMG_3640 IMG_3641 IMG_3642 IMG_3643 IMG_3644 IMG_3645 IMG_3647 IMG_3648 IMG_3665 IMG_3680 IMG_3697 IMG_3719 IMG_3724 IMG_3728

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Sonntag 24.07.2016

Sonntag

Moin! Heute durften wir ne Stunde länger pennen. Der Tag begann um 10 Uhr mit nem geilem Brunch. #DANKE#Essengeilwieimmer.

Nach dem Brunch fand ein Godi statt. Thema war „Umwelt und Klimawandel“ .Zu Anfang gab es ein Anspiel. In dem Anspiel war „unsere Erde“ der Patient im Krankenhaus. Grund dafür sind die überhöhten Temperaturen der Erde. Unser Erklärbär Lars hat uns dann über den Klimawandel informiert. Als nächstes mussten wir uns, nebeneinander, in eine lange Reihe stellen. Jeder hat einen Zettel erhalten, indem „seine Rolle“ für das „Klimarollenspiel“ beschrieben war.

IMG_3164 IMG_3168 IMG_3170 IMG_3176 IMG_3177 IMG_3179

Lars hat dann verschiedenste Klimafolgen vorgelesen und jeder musste entweder einen Schritt vor (bei negativer Auswirkung für seine Rolle) oder einen Schritt zurück (bei positiver Auswirkung) machen. Diese Rollen gab es z.B. Inuit, Eisbär, Ölscheich, Windanlagenbauer, Chef von Daimler usw.

Dann konnten wir jeder einen Graskopf basteln.

IMG_3187

Zum Abschluss vom Godi haben wir darüber gesprochen, was jeder einzelne machen kann um unsere Erde für uns und unsere Nachkommen erhaltennen!

IMG_3167 IMG_3162

#GerkeLauraJulianundHeiner

Nachmittags: WIEDER super Wetter! Was muss man tun?! Freibad! 😀

Das Abendessen konnten wir draußen genießen. #NürnbergerWürstchenwarnochvonmorgensüber

Um 20 Uhr ist es dann mit den AG´s weiter gegangen. Vorab folgten noch Infos vom Erklärbär zum morgigem Bergfest und dem Angebot für eine neue AG, die in den kommenden Tagen im „Nirgendwo“ stattfinden soll. #ÜbernachtunguntermfreienHimmel

Nach mehreren Erklärungsversuchen durch Lars hoffen alle, das Eckhardt das jetzt auch endlich verstanden hat! J

#LeonOIliverJanekKevinSteffenundTammo

IMG_3194 IMG_3196 IMG_3197 IMG_3199 IMG_3206 IMG_3208 IMG_3212

#elegant

Kategorien: Allgemein | 2 Kommentare

Samstag, 23.07.2016

Halllo!

Heute begann der Tag mit einer Bibelarbeit. Das heutige Thema war „Ich liebe mich“. Wir wurden in 5 Gruppen zu je 8 Teily´s eingteilt. Hier wurden verschiedene Fragen bearbeitet. Beispiele: Was bedeutet sich selbst lieben? Wie liebe ich mich selber? Und auch das man sich selbst was gutes tut. Als nächstes haben wir an uns selber einen Liebesbrief geschrieben. In den einzelnen Gruppen haben wir außerdem eine Traumreise gemacht. #wirhabenunswasgutesgetan! 😉

Nach dem bezauberndem Mittagessen (Spätzle mit Geschnetzeltes) sind dann noch ein paar von uns zum Freibad gewesen.

Das Nachmittagsprogramm bestand aus einer Lagerolympiade. Z.B. beim Spiel „Risiko“ haben Julian und die „Aushilfsleiterin“ Alina Knüver mit Spaß uns Sägespähne, Wasser, Styropor oder reine Luft über den Kopf gekippt

IMG_3101 IMG_3103 IMG_3104 IMG_3106 IMG_3100 IMG_3107 IMG_3130

Oder das Spiel „Luftballons rasieren“.

IMG_3096

IMG_3127

Hier haben wir uns alle voll eingesaut 😀 Beim Spiel „Wasserschwämme weiter geben“ musste man einen Eimer mit Wasser füllen. Allerdings musste der Transport mit Schwämmen passieren und so kam keiner trocken raus.

IMG_3110 IMG_3128

Am Abend spielten wir das „Teily-Duell“. Die Leute haben extra für uns 100 Personen gefragt, was diese bei der Frage antworten würden. (J genau). Es kam extra ein Promi aus Haddessen. Der Weltstar Harry Haddessen

IMG_3136 IMG_3147

! In dem Moment fragten wir uns alles, wo Dennis geblieben ist. 😀 Es spielten immer 5 Teily´s in einer Mannschaft gegen ein anderes Team. Im Finale standen das Team „Das beste zum Schluss“ und die Leiter. Natürlich gewann das Teily-Team haushoch! <3

IMG_3142 IMG_3138 IMG_3148 IMG_3149 IMG_3153 IMG_3157 IMG_3158

Den Abend haben wir am Lagerfeuer mit vielen Liedern ausklingen lassen.

IMG_3075 IMG_3073 IMG_3070 IMG_3071

Hier noch ein paar Bilder die über den Tag geschossen wurden #fotogen:

IMG_3084 IMG_3085 IMG_3086 IMG_3087 IMG_3088 IMG_3098 IMG_3094 IMG_3112 IMG_3114 IMG_3115 IMG_3117 IMG_3121 IMG_3125 IMG_3131 IMG_3132 IMG_3133 IMG_3134

#Laura&Gerke

 

 

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

…Update – 4.30 Uhr

Achtung! Uns wurde ein Handtuch von der Wäscheleine geklaut!

Nachdem sich in der letzten Nacht der alte Standort der Fahne als angreifbar erwiesen hat, haben wir sie an dem vorhandenen Fahnenmast gehisst. Die alte Schnur wurde zur Wäscheleine umfunktioniert. Leider wurde von dort nun ein Handtuch gestohlen. Schon komisch was nachts um halb fünf so alles vor sich geht… aber wenigstens können sich die Diebe jetzt ihren Schweiß abwischen.

#JetztwarenaucheinpaarTeilyswach

Kategorien: Allgemein | 3 Kommentare

Sonntag – 3.45 Uhr – Update der Nachtwache

Kurzes Update von der Nachtwache. Bislang nichts passiert, alles ruhig. Die erste Kanne Kaffee neigt sich dem Ende entgegen. Der „Gruß aus der Küche“ ist zwar schon kalt geworden, schmeckt aber immer noch.
Die Teilys sind alle in den tiefsten Träumen. Wir wollen hoffen, dass es bis morgen früh so bleibt. Aber es ist Samstagnacht. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Trupp von dunklen Gestalten aus der Grafschaft auf nach Haddessen macht ist groß… Wir melden uns wieder…
PS: Sonntag sind wieder AGs. Dann wird der Blog aktualisiert und es gibt neue Bilder :-)

 

#JulianundDennis

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Haddessen Teil 2

Am Donnerstag war um 11:30 Uhr Treffen der großen Freizeit.Um kurz nach 12:00 Uhr ging es dann endlich von Veldhausen nach Haddessen. Das singen unseres Busfahrers haben wir dankend abgelehnt. 😀 Nach 3 Stunden waren wir dann endlich da. Dann ging es aus dem schön gekühlten Bus in die „Texas“-Sonne.

IMG_2824 IMG_2859 IMG_2879 IMG_2871

Die Zelte wurden eingeteilt.

IMG_2885

 

 

 

 

 

 

IMG_2887

Auf drängen, von uns Teily´s, haben die Leiter dann das Programm spontan abgeändert und es ging ins Freibad.

 

IMG_2913 IMG_2918 IMG_2919 IMG_2921

#elegant

IMG_2929

#fast elegant

IMG_2943

Vorbereitung für´s Abendessen! 😀

 

IMG_2946 IMG_2944

Zum Abendessen konnte sich dann zum ersten mal unsere Küchencrew beweisen. Es gab Bratwürstchen mit viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiielen Salaten. Fazit: #eswarsuperlecker

 

Am Abend gab es zum beschnuppern ein paar Kennlernspiele z.b. Speed dateting , das “Deckenspiel“ ,zip zap u.v.m. Ausserdem wurden unsere super heisen göldenen t-shirts verteilt. #siehtgeilaus. Zum abschluss gab es eine gemütliche Abendrunde mit Liedern, wo wir unsere ersten Gesangskünste austesten konnten. Dann…. Pipi machen, Zähneputzen und ins“ bett“!!! #erster tag fertig #war geiles wetter

 

Am Freitag morgen, nach dem (liebevollen) wecken, gab es um 8.30 leckeres Frühstück. Danach haben wir eine Bibelarbeit über „Gott liebt mich“ gemacht. Zuerst gab es ein kleines Anspiel der netten Leiter und dann ging es in kleinen gruppen weiter, wo das Thema dann gründlich bearbeitet wurde. Zum abschluss durften wir ein schönes und einzigartiges kunstwerk betrachten. :)

IMG_2955 IMG_2960 IMG_2963 IMG_2948

#kreativundgedankenreich

Vorbereitung für den MIDDACH

IMG_2966

#feinleggahack

IMG_2965

IMG_2968

MITTAGESSEN !!! Toffelbrei, Erbsen mit Möhren und die Bouletten und Apfelmus. Ein Lob an die tolle Küchencrew. In der freien Zeit nachm Essen durften wir ins Freibad. Jetzt sind wir gerade in den AGs. Es gibt Brettchen-AG , Schlüsselanhänger zum selber machen, Chill-AG und die wundervollen, obercoolen Blog AG! <3

 

Hier ein paar Bilder der verschiedenen AG´s………

 

IMG_2970 IMG_2975 IMG_2977 IMG_2980 IMG_2981

 

IMG_2982

#ohneworte

#svenja&gerke

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Tag 7 – Mittwoch

DAS Team (Rückblende auf: Tag 7 Freizeit 2015, Rückblende zu) ist wieder am Skript. #BackinBusiness

Nachdem die Nachtruhe zärtlich durch den Gesang der Vögel beendet wurde, füllten wir unsere Mägen mit einem ausgewogenen Frühstück. #NusskatiisBeschte

Somit konnte die letzte Bibelarbeit, das Thema Vertrauen und Freundschaft, durch verschiedene Stationen abschließen. #Legendär
DSC04794

DSC04804

Mithilfe von Pommes und Bratwurscht, konnten die Teilys erneut in die AG’s  gehen um angefangene Dinge zu beenden. #Workforlife
DSC04866

AG

DSC04870

Anschließend, war eine Erfrischung nötig, folglich es ab ins Kühle ging. #AbindenSüden
Glücklicherweise, lag direkt neben uns ein Freibad, sodass wir dies sofort in Beschlag nehmen konnten. #Meins

Dann haben wir durch eine Mini-Playblack Show, den letzten Tag grandios ausklingen lassen. In welcher die Teilys ihre Kreative Seite ausleben durften und uns mit heftigen Dancemoves bezirzten. #Dancingwiththestars
Diese ließen wir in einer AfterShow Party enden. Sodass sich die Kinder vor dem Schafen gehen austoben konnten. #PartyHART
Abend

Nun sitzen wir hier. Einsam und allein halten wir die Wacht. Mit der Hoffnung das nichts passieren wird.

Bis zum nächsten Jahr (Vorblende an: das wird geil, Vorblende aus), die beste Nachtwache ever Nico und Pia. #WirsindeinTeam

Kategorien: Allgemein | Schreib einen Kommentar

Tag 6 – Dienstag

Wie jeden Morgen hieß es für die Teilys um 8 Uhr aufstehen. Nach einem stärkendem Frühstück ging es weiter mit einer Bibelarbeit zum Thema „Freunde gehen miteinander durch dick und dünn“.bild 1

bild 1ild 2

Rund ums wohlmundende Mittagessen der Küche  war dann Zeit für „Meister Propper“: Das heißt die Zelte wurden kerngereinigt. Als Belohnung für die gute Putzarbeit durften die Kinder schon mal kurz ins Freibad, was sich als eine gute Abkühlung herausstellte. Danach ging es mit Schmäärsport weiter, bei der die Teilys verschiedene Herausforderungen rund ums Thema Wasser meistern mussten. Es gab Stationen wie Gummistiefel-Wasser-Lauf, einen Parcours oder eine Wasserbombenkette. Außerdem mussten sie mit Schwämmen eine Zielscheibe treffen und mit einem präparierten Fahrradhelm Wasserbomben fangen. Diese Wasserspiele wurden mit einer kleinen Wasserschlacht abgerundet.

Da heute so ein heißer Tag war, konnten die Kinder bis zum Abendessen erneut im Freibad schwimmen gehen oder in der Sonne entspannen.

Bei „1, 2 oder 3“ konnten die Teilys mit ihrem Wissen glänzen, wobei sie von den zwei berühmten Stargästen Elton und Piet Flosse, die extra nach Haddessen eingeflogen wurden, durch das Abendprogramm geführt wurden.b3

b4

¡Adios Amigos!

Schalten sie bald wieder ein und beehren sie uns wieder.

Lea & Jaron

Kategorien: Allgemein | 2 Kommentare