Nachdem wieder einige Kinder zum monatlichen Jungschartag erschienen sind, starteten wir erstmal mit mehreren kleinen Kennlernspielen, damit sich die Leiter und die Teilys untereinander etwas mehr kennenlernen konnten. Nachdem alle miteinander vertraut waren, starteten wir auch schon mit der Gruppeneinteilung für das Jugger-Turnier. An den Start gingen die Mannschaften „Die Sportler“, „Die bunten five“ und die „Pandas“. In dem Spiel Jugger geht es darum, dass zwei Mannschaften gegeneinander spielen und versuchen, den Ball in das gegnerische Tor zu befördern. Die Schwierigkeit des Spiels besteht jedoch darin, dass jedes Teammitglied, mit Ausnahme des Läufers, mit einer Poolnudel bewaffnet ist. Wird man vom gegnerischen Team mit einer Poolnudel berührt, muss man sich auf den Boden hocken und darf sich zehn Sekunden nicht bewegen. So gestaltet es sich sehr schwierig ein Tor zu machen, da der Ball im Tor liegen bleiben muss und deshalb nicht geworfen werden kann.
Zwischendurch gab es immer kurze Trinkpausen und die Mannschaft, die gerade nicht gespielt hat, hat entweder mit angefeuert, oder andere Spiele wie Sklitzen gespielt. Nachdem alle Spiele erfolgreich gespielt wurden, standen die Gewinner fest: Den ersten Platz teilten sich die bunten five und die Sportler. Zum Schluss wurde noch eine Andacht zum Thema Spielregeln vorgelesen und jeder der Teilnehmer durfte sich ein Teil aus der Schatztruhe aussuchen.
Beim nächsten Jungschartag, welcher am 13. Oktober stattfindet, machen wir eine Krimi-Rallye durch Veldhausen statt. Wir hoffen natürlich auf zahlreiche Teilnehmer!!
Bis zum nächsten mal, euer Leiterteam der Jungschar Veldhausen

18 09 08 Jungschar 1

18 09 08 Jungschar 2

18 09 08 Jungschar 3