Heute ist es leider soweit:

Wir müssen unser heißgeliebtes Zeltlager abbauen und uns wieder auf den Rückweg in die wunderschöne Grafschaft machen. 

Bei tropischen Temperaturen bauten Teilnehmer, Leiter und Helfer gemeinsam die Zelte ab und brachten den Platz wieder auf Vordermann. 

Hier ein RIESEN Dank an alle! Zusammen haben wir die Sache fix gemeistert.

Zwischendurch wurden wir noch durch unsere Küchenfee Nele mit Eis versorgt und zum Mittag gab es traditionell Hotdogs! 

Der Bus kam auch pünktlich am Zeltplatz an und machte sich auf den Weg zurück in die weit entfernte Heimat. 

Nocheinmal schauten alle bei der Abfahrt auf den Platz und den direkt dahinterliegenden See und ließen während der Rückfahrt die gemeinsame Zeit Revue passieren. 

Doch dies wurde leider unterbrochen, da der Bus einen Defekt hatte und es die Lichtmaschine zerschoss. Das erschwerte den Rückweg natürlich enorm, da dadurch auch die Lüftung ausfiel. 

Da jedoch der Busfahrer gut gehandelt hat und auf Landstraßen ausgewichen ist und Pausen einlegte, strandeten wir letztendlich am Tierpark Nordhorn, wo die Kinder ihre Geliebten wieder in die Arme schließen konnten (L+H ♥).

So geht also eine unglaublich tolle Woche zuende mit vielen schönen Erinnerungen. 

Weiter geht es in diesem Jahr noch mit dem Nachtreffen im Oktober, bevor es ab Januar wieder in die Planung für die Freizeiten '23 geht!

Wir sind jetzt schon gespannt wie'n Flitzebogen,

Bis Baldrian, euer Leiterteam :-)

Moinii !

Der Mittwoch startete mit einem leckeren Frühstück, wodurch wir voll motiviert in die letzte Bibelarbeit zum Thema "Liebe deine Umwelt" starten konnten. Hierbei behandelten wir die verschiedenen Auswirkungen von Veränderungen der Umwelt in Form eines Rollenspiels. 

IMG 6037

Nach einem superleckerem Mittagessen und einer kleinen Mittagsröste konnten sich die Teilys entscheiden, ob sie AGs machen, an den See gehen oder die am Abend stattfindene Show "Hagens Supertalent" zu planen. Die Planung wurde komplett von den Teilnehmern in die Hand genommen und wir Leiter können nichts weiter sagen als dass sich jeder einzelne einen Orden verdient hat !!!! 

IMG 6070

Es gab verschiedenste Vorführungungen wie die Tagesschau, Akrobatik, Leiter-Parodien und ganz wichtig: die Werbeunterbrechungen.

Das Leiterteam überzeugte mit einer genauestens abgestimmten Choreographie im Air-Swimming ! 

IMG 6158

Es war ein sehr schöner gemeinsamer Abschluss mit anschließender Party! Getanzt wurde unter anderem zum PurHitmix, DiscoPogo und Zug Ohne Bremse. 

So neigt sich nun auch der letzte (volle) Freizeittag dem Ende zu, am Donnestag steht (leider) vor allem das Abbauen im Vordergrund. 

Nun hält die Nachtwache bestehend aus Lea& Niklas die Stellung und wir fangen an etwas aufrzuräumen. 

Bis dann, euer Leiterteam. 

 

Moin! :-) 

Heute durften wir (die Teilys) länger schlafen, da in der Nacht Fahnenklauer gekommen sind. Am Vormittag haben wir eine interessante Bibelarbeit zum Thema Nächstenliebe gemacht.

IMG 5972

Wegen des heißen Wetters gab es zum Mittag nur einen Snack, weshalb wir schnell zum See gehen konnten.

Abends haben wir noch eine Nachtwanderung mit vielen verschiedenen Stationen gemacht.

IMG 5986

Zum krönenden Abschluss gab es noch ein Lagerfeuer mit Stockbrot! #DankeAnDieKüche

IMG_6002.jpg

Der Tag war sehr schön, hier ein großes DANKE an die Leiter :-)

Dieser Blogeintrag wurde geschrieben von Emily & Nele

..

Moin Moin!

Der heutige Tag begann eine halbe Stunde früher als sonst, denn heute ging es auf Taaagesfaaahrt!!

IMG 5682

Um 10 Uhr wurden wir von unserem Busfahrer abgeholt und es ging auf zum Nettebad in Osnabrück (nicht wie erwartet zum Movie-Park).

Dort hatten wir viel Spaß und alle wurden mal wieder so richtig sauber. Ein paar Leiter und die Küchenfeen sind beim Zeltplatz geblieben und haben dort alles für das anstehende Bergfest vorbereitet. Gegen 16:30 Uhr sind alle wieder unversehrt am Zeltplatz angekommen. Kurz danach begannen schon die Vorbereitungen für das Bergfest – Haare, Make-Up & das perfekte Outfit, alles musste stimmen.

IMG 5710

Dann war es endlich so weit, das Bergfest stand an und die Küche hatte uns ein fabelhaftes Buffet aus vielerlei Leckereien gezaubert. #DANKESCHÖN <3

IMG 5690

Heute waren dann die Leiter mit dem Abwasch dran und die Teilys konnten bei cooler Musik tanzen und den Abend ausklingen lassen.

Zum Schluss haben wir noch ein paar Lieder gesungen und dann ging es auch schon ab ins Bett.

Lange konnten wir leider nicht schlafen, denn es hieß: „FAHNENKLAUER“! Alle wurden von uns geweckt und wir zeigten vollen Einsatz und konnten schließlich die Fahne erfolgreich verteidigen.

IMG 5939

So ging ein weiterer Tag vorbei und wir hielten weiterhin die Stellung!

Mira & Tabea

Moin Moin von der Nachtwache!!!!

Mit dem Lied „Guten Morgen lieber Sonnenschein“ wurden die Teilys später als sonst geweckt, da der BRUCHNES DIENST anstand. Dabei haben die Teilys den Gottesdienst selbst geplant, organisiert und durchgeführt. Die Küche unterstützte mit einem ober mega geilen Frühstück. #Ordengehtraus

1.jpg2

Am Nachmittag fanden die AGs erneut statt. Man konnte zwischen der Beauty-AG, Basteln von Anhängern, Jutebeutel gestalten, Armbänder machen oder der Sport-AG wählen.

Am Nachmittag mussten wir uns auch von unserer Küchenfee Inga verabschieden ☹ aber konnten dafür eine neue >>Gaby empfangen. Es wurde gelacht und geweint, wir werden Inga vermissen freuen uns aber auch auf die neue Zeit mit Gaby. Auf wundervolle Erinnerungen!

4.jpg

Nach dem Abendessen wurde das all-time-favorite-Spiel GOLDRAUSCH gespielt, und dann ging es für die Teilys „Früh“ ins Bett, da morgen die große Tagesfahrt ansteht.3

Nun ist hier alles still (außer Niklas oder Dennis grunzen) hoffentlich bleibt unsere Fahne diese Nacht verschont.

Nachtrag: JA, sie bliebe verschont!

Liebe grüße gehen raus an unsere Familie, Freunde und die restliche die diesen Blog lesen 😊

Ina & Gerke <3

Huhuu! 😊

Unsere letzte Nacht war dank der (leider erfolgreichen) Fahnenklauer nicht all zu lang. Dennoch haben wir alles gegeben und wurden morgens wieder mit einem bezaubernden Frühstück gestärkt. Natürlich haben wir den Fahnenmast mit der Fahne wieder aufgestellt, denn wir lassen uns ja nicht unterkriegen!IMG 5496

Danach startete die Bibelarbeit, heute zum Thema „Selbstliebe“. Dabei haben wir kleine Schatztruhen bemalt und beklebt, und haben außerdem gelernt, wie wichtig es ist, auch sich selbst zu lieben. <3

IMG 5305

IMG 5318

 

IMG 5302

Kurz vor einem fabelhaften Mittagessen unserer Küchenfeen wurde unserer Leiterteam endlich vollzählig. Die mehr oder weniger braungebrannten Urlauber Hannah und Tabea (also wir 😊) sowie Gerke, die für einen Tag leider auch verschwinden musste, sind gut bei unserem Zeltplatz angekommen.

Weil wir heute viel Glück mit dem Wetter hatten, haben wir am Nachmittag eine Wasserolympiade gestartet, bei der alle schön abgekühlt wurden. Zwischendurch wurden wir noch mit leckerem Eis gestärkt, yummy!

IMG 5361

Nach einer feinen Stulle begann unser Abendprogramm, bei dem Niklas und Gerke eine grandiose Quizshow vorbereitet hatten. Nach ein Paar Liedern im Kreis und einigen Blackstories war es „mucksmäusschenstill“ auf dem Zeltplatz.

IMG 5542,

IMG 5595

IMG 5599

IMG 5601

IMG 5603

So ging ein weiterer Freizeittag zu Ende und die braungebrannten Urlauber passen nun auf unser Lager auf.

Hannah & Tabea 😊

Wir starteten mit einem leckeren Frühstück in den Tag. Gestärkt und motiviert folgte die erste Bibelarbeit mit dem Thema „Gott liebt mich / dich“. Die Teilys durften mit Filtern bearbeitete Selfies der Leiter mit Portraitfotos von ihnen vergleichen. Hierbei stellte sich heraus, dass Menschen sich äußerlich nicht immer so darstellen, wie sie eigentlich sind. Nach kurzer Suche in der Bibel, wurde uns klar: „Der Mensch sieht was vor Augen ist, der Herr aber sieht das Herz an.“ 1. Samuel 16, 7b

Eine Möglichkeit ein Stück seiner Persönlichkeit wortwörtlich auf der Haut zu tragen sind Tattoos. In unserem Fall aus Henna Tattoofarbe. Nach anfänglichem Zögern ließen die Teilys ihrer Kreativität freien Lauf.

IMG_5238.jpg

#Tom

Mit Spaghetti Bolognese wie beim Italiener hat die Küche die Geschmacksknospen der Teilnehmer und Leiter genau getroffen. Nach einem kurzen Regenschauer konnten wir so den Nachmittag mit großartigen AGs füllen. Ob Beauty, Jutebeutel, Sport oder Armbänder. Für jeden war etwas dabei. Es wurden Quark-Hönig Masken gemacht, Blumenwiesen gemalt, Badminton gespielt und Armbänder geknüpft.

IMG 5215

Nach einem hervorragenden Abendbrot konnten sich die Teilnehmer beim Spiel „17 Meter“ noch einmal richtig auspowern. Verschiedene Spiele forderten Geschick, Sportlichkeit und Teamarbeit auf einer Strecke von exakt 17 Metern. Zum Abschluss des Tages sangen wir in gemütlicher Runde ein paar Lieder.

IMG_5255.jpg

Leider hielt die Nachtruhe nicht lange an. Eine Gruppe Fahnenklauer überrumpelte uns und schaffte es die Fahne zu erbeuten. Durch geschicktes Verhandeln konnten wir unsere Fahne zurückerobern. Leider in nähbedürftigem Zustand. Ein neuer Fahnenmast muss auch her.

#leiderkaputt #leiterkaputt

Und so verabschiedet sich die Nachtwache in ihre wohlverdiente Bettruhe.

Müde Grüße

Stina und Dennis

Pünktlich versammelten sich alle am Sportplatz in Veldhausen, um sich auf den Weg nach Hagen am Teutoburger Waldsee zu machen!

Dort angekommen wurden zunächst die Zelte bezogen, bevor wir mit einem mega Kaffee&Kuchen Buffet belohnt wurden.tag1

Gestärkt starteten die Teilys mit einem Orientierungsspiel, bei dem sie aktuelle und Kinderfotos der Leiter auf dem Platz suchen und zuteilen mussten. Als alle Bilder gefunden und zugeteilt waren, ging es auch direkt mit dem Abendbrot weiter. Es gab leckere Grillwürstchen mit frischen Salaten!  Da hat sich die Küche schon am ersten Tag einen Orden verdient 😉.

Natürlich wurde auch wie es sich für den ersten Tag gehört, die wunderschöne Fahne noch gehisst.tag1.2.jpg

Damit sich die Teilnehmer untereinander, aber auch die Leiter besser kennenlernen konnten, bestand das Abendprogramm aus verschiedenen Kennenlernspielen!tag1.1

Zum Abschluss trafen wir uns gemeinsam an der Feuerstelle um noch mit musikalischer Unterstützung durch Ina an der Gitarre ein paar Lieder zu singen und einer Andacht zum Thema Zeugnissen zu lauschen.

So ging ein schöner erster Freizeittag zuende, nun halten wir (Lea und Niklas) die Stellung! #Dreamteam

Zum Herunterladen der Anmeldung Hier klicken.

Anmeldung TeutoburgerWaldsee20221024 2

 Anmeldung_TeutoburgerWaldsee20221024_1.jpg