• DSCF5174.JPG
  • DJI_0102.JPG
  • dsc02400.jpg
  • 2013-07-20 17.05.54-3.jpg
  • 20170711_230728.jpg
  • 737463_402403966509053_569813554_o.jpg
  • IMG_2130.JPG
  • 545058_402401309842652_1512526877_n.jpg
  • 20170707_100420.jpg
  • JuSon.jpg
  • WBA.jpg
  • Konfi-Tag2.jpg
  • DJI_0079.JPG

Der erste Tag der kleinen Freizeit hat bei strahlendem Sonnenschein begonnen, guter Dinge ging es fast pünktlich um kurz nach neun am Reformierten Gemeindehaus in Veldhausen los. Mit vielen gut gelaunten Teilies war die fahrt, die in diesem Jahr schon relativ kurz war, noch kürzer.

Am Zeltplatz angekommen hieß dann erst einmal schleppen, Zelte aufteilen und einrichten. Das ist anstrengen und daher kam das stärkende Mittagessen gerade recht. Voll neuer Energie konnte dann am Nachmittag mit dem Orientierungsspiel auf dem Zeltplatz begonnen werden. Die Teilies suchten dabei den Zeltplatz nach Aufgaben ab um, bei der erfolgreichen Lösung aller, auf das korrekte Lösungswort zu kommen. Währenddessen haben die Leiter unsere wunderschöne Fahne gehisst. Anschließend gab es einen Kuchen für unser Geburtstagskind Pauline. Um den Nachmittag abzurunden wurde mit einer Runde Sklitzen die Zeit bis zum Abendessen gefüllt. 

Der Abend war für das Kennenlernen der Teilies untereinander und das mit all den neuen Namen überfordert sein der Leiter reserviert. Letzteres war sehr Erfolgreich. Mit Gesang und einer kurzen Andacht haben wir den Abend ausklingen lassen. Da wir die liebsten Teilies haben, sind sie nun alle am schlafen.

Ina V. und Sven, die Nachtwache, halten weiterhin die Augen offen und die Ohren steif.
Denn die Nacht ist dunkel und voller Schrecken.