• 545058_402401309842652_1512526877_n.jpg
  • 737463_402403966509053_569813554_o.jpg
  • Konfi-Tag2.jpg
  • dsc02400.jpg
  • WBA.jpg
  • IMG_2130.JPG
  • 20170707_100420.jpg
  • JuSon.jpg
  • DJI_0102.JPG
  • 2013-07-20 17.05.54-3.jpg
  • 20170711_230728.jpg
  • DSCF5174.JPG
  • DJI_0079.JPG

Die Jungschar hat wieder gestartet!

Nach langer Zeit ohne einer Jungschar in der großen Gruppe war es am vergangenen Samstag (2.10) endlich so weit! Endlich konnten wir wieder gemeinsam mit den Kindern einen tollen Nachmittag verbringen, mit viel Bastelei, Spaß und sogar frisch gebackenen Waffeln.20211002 151437

Thema der Jungschar war im Monat Oktober ein „Herbstbasteln“. Neben dem gestalten herbstlicher Figuren wie Kürbisse mit Salzteig, gab es auch die Möglichkeit tolle Fensterdeko mit Blättern oder kleine Fledermäuse aus Kastanien zu basteln. Es gab auch noch weitere Stationen, wozu das Basteln eines Wackeleichhörnchens oder eines Kürbisses aus Garn gehörte.

Alle hatten viel Spaß und gekrönt wurde der Nachmittag durch leckere frische Waffeln, heißen Tee und passender Musik.

Wir als Leiter haben uns riesig gefreut, dass bei der ersten Jungschar in Präsenz nach langer Zeit wieder so viele Kinder vor Ort waren, dafür wollen wir uns bedanken und hoffen, dass die Jungschar auch die nächsten Male so gut angenommen wird!

Beim nächsten Nachmittag am 6. November von 14.30-17.00 Uhr wollen wir gemeinsam die AGs von der diesjährigen Freizeit anbieten. Hierzu gehören verschiedene Sachen wie das Basteln eines Holzschiffes, das Bemalen von Turnbeuteln, oder das Gestalten von Schlüsselanhängern. Es werden aber auch noch mehrere Stationen angeboten, damit für jeden was dabei ist.

Wir freuen uns auf euch,

das Leiterteam der Jungschar

Laura, Lea, Julia, Henrik, Niklas, Connor, Daniel und Ina 😊

Nachtreffen

Huhu!

3 Monate nach der Freizeit war es endlich soweit: Das große Wiedersehen beim diesjährigen Nachtreffen :-)

Nachdem sich die Teilys mit großer Wiedersehensfreude im Freizeitheim am Speicherbecken Geeste eingefunden haben, wurden zuerst Zimmer verteilt und Gepäck ausgepackt. Abends gab es dann bei Obst, Knabbereien und süßem Popcorn zuerst den alljährlichen Freizeitfilm zu bestaunen, anschließend haben sich die Teilys für den Film Fack ju Göthe entschieden. Vor dem Schlafengehen gab es dann noch ein paar Blackstories bis dann langsam Ruhe im Freizeitheim einkehrte.

Am Samstag haben sich die Teilys nach dem Frühstück beim Angeberspiel bewiesen. Bei verschiedenen Spielen mussten die Teilys sich vorab selber einschätzen, zum Beispiel wie viele Klopapierrollen sie stapeln können oder wie lange sie einen Handstand machen können. Danach gab es die Möglichkeit, einen Spaziergang zum Speicherbecken zu machen oder verschiedene Gesellschaftsspiele auszuprobieren.

Gestärkt mit einem grandiosen Mittagessen ging es dann ans Fieberspiel. Dabei mussten die Teilys sich Medizin erspielen, um fiebernde Leiter zu heilen und sich dabei nicht von den Viren erwischen lassen. Alle Leiter konnten gerettet und wieder gesund gemacht werden :-). Anschließend haben wir das schöne Wetter und die letzten Sonnenstrahlen genutzt und die Zeit bis zum Abendessen draußen verbracht.

WhatsApp Image 2022 10 12 at 12.13.49WhatsApp Image 2022 10 12 at 12.13.49 1

Abends luden die Leiter zu einem Casino Abend ein, bei dem manche Teilys eine wahre Glücksträhne bewiesen. Andere hatten ein weniger erfolgreiches Händchen, konnten sich aber neue Chips erwürfeln oder durch verschiedene Aufgaben erspielen.

WhatsApp Image 2022 10 08 at 21.42.42

Den Sonntag starteten wir mit einem reichhaltigen Brunchbuffet. Die Zeit bis zur Abreise wurde mit Aufräumen und Billiard spielen genutzt.

WhatsApp Image 2022 10 12 at 12.13.43

Beim gemeinsamen Kaffee und Kuchen mit Eltern und Geschwistern gab es mit einer Diashow noch einige Eindrücke von der Freizeit, während sich alle am großen Kuchenbuffet bedienen konnten. Dankeschön an alle Eltern, die fleißig gebacken und an die erfolglosen Fahnenklauer, die uns mit Kaffee und Tee versorgt haben!

Damit war das Nachtreffen vorbei und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr :-)

Das Leiterteam der großen Freizeit

 

 

Tag 8 - Abreisetag

Heute ist es leider soweit:

Wir müssen unser heißgeliebtes Zeltlager abbauen und uns wieder auf den Rückweg in die wunderschöne Grafschaft machen. 

Bei tropischen Temperaturen bauten Teilnehmer, Leiter und Helfer gemeinsam die Zelte ab und brachten den Platz wieder auf Vordermann. 

Hier ein RIESEN Dank an alle! Zusammen haben wir die Sache fix gemeistert.

Zwischendurch wurden wir noch durch unsere Küchenfee Nele mit Eis versorgt und zum Mittag gab es traditionell Hotdogs! 

Der Bus kam auch pünktlich am Zeltplatz an und machte sich auf den Weg zurück in die weit entfernte Heimat. 

Nocheinmal schauten alle bei der Abfahrt auf den Platz und den direkt dahinterliegenden See und ließen während der Rückfahrt die gemeinsame Zeit Revue passieren. 

Doch dies wurde leider unterbrochen, da der Bus einen Defekt hatte und es die Lichtmaschine zerschoss. Das erschwerte den Rückweg natürlich enorm, da dadurch auch die Lüftung ausfiel. 

Da jedoch der Busfahrer gut gehandelt hat und auf Landstraßen ausgewichen ist und Pausen einlegte, strandeten wir letztendlich am Tierpark Nordhorn, wo die Kinder ihre Geliebten wieder in die Arme schließen konnten (L+H ♥).

So geht also eine unglaublich tolle Woche zuende mit vielen schönen Erinnerungen. 

Weiter geht es in diesem Jahr noch mit dem Nachtreffen im Oktober, bevor es ab Januar wieder in die Planung für die Freizeiten '23 geht!

Wir sind jetzt schon gespannt wie'n Flitzebogen,

Bis Baldrian, euer Leiterteam :-)