• 545058_402401309842652_1512526877_n.jpg
  • 20130722_130609.jpg
  • JuSon.jpg
  • DJI_0102.JPG
  • 737463_402403966509053_569813554_o.jpg
  • Konfi-Tag2.jpg
  • DSCF5753.JPG
  • IMG_2130.JPG
  • 2017-02-19 17.07.05.jpg
  • DSCI0239.JPG
  • DSCF5174.JPG
  • DJI_0079.JPG
  • 2013-07-20 17.05.54-3.jpg
  • 20170711_230728.jpg
  • 20170707_100420.jpg
  • WBA.jpg

Termine

23 Aug 2018
Mitarbeiterkreis
30 Aug 2018
Mitarbeiterkreis
06 Sep 2018
Mitarbeiterkreis
20 Sep 2018
Mitarbeiterkreis
27 Sep 2018
Mitarbeiterkreis
04 Okt 2018
Mitarbeiterkreis

Letzte Beiträge

  • Donnerstag, 26.07.18

    Die Stimmung betrübt, die Teilys müde und das Wetter eigentlich v...
  • Mittwoch, 25.07.18

    Da wir aufgrund der Nachtwanderung alle spät im Bett und müde war...
  • Dienstag, 24.07.18

    Nach einem leckeren Frühstück ging es wach und gestärkt weiter mi...
  • Montag, 23.07.18

    Nachdem wir uns durch ein leckeres Frühstück von der neuen Freize...

Tageslosung

Samstag, 18. August 2018
Das sei ferne von uns, dass wir den HERRN verlassen!
Josua 24,16
Seid in Christus verwurzelt und gegründet und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.
Kolosser 2,7

Am heutigen Tag begann alles ein wenig früher und so war der Start noch ein wenig verschlafen. Nach einem ausgewogenem Frühstück wurden zunächst einmal Lunchpackete gepackt. Man will schließlich auch während der bevorstehenden Wanderung gut versorgt sein.

Mit dem Bus sollte es im Anschluss zum Fuß des Syntel gehen und von dort aus weiter Richtung Spitze. Leider hat es wohl ein Missverständnis mit dem Busfahrer gegeben und wir landeten vor dem Eingang des Freizeitparks „Rasti-Land“. Also spontan umdisponiert und rein da. Die Enttäuschung der Teilies als wir ihnen die traurige Nachricht mitteilten ist kaum mit Worten zu beschreiben.

Irgendwie waren sie am Ende doch noch glücklich und ohne weitere Fehlkommunikationen ging es zurück zum Zeltplatz wo die Teilies, auf Grund des warmen Wetters, zur Erfrischung noch einmal ins Freibad durften.

Währenddessen hatte, völlig unerwartet, die letzte Nachtwache und die Küchencrew, ohne jede Absprache, ein wundervolles kaltes Buffet für das Bergfest vorbereitet, bei dem die Teilies und Teilierinnen Pärchenweise und schick gekleidet eingelassen wurden. Nach einem gemütlichen Essen und vielen Liedern wurden sie in die Freiheit entlassen. Die Leiter hingegen erledigten aufopferungsvoll den gesamten Abwasch (natürlich mit Hilfe der wundervollen Küchencrew).

Doch nun schlafen die Teilies und unsere Wacht beginnt. Sie soll nicht enden vor dem Morgen. Wir wollen uns keine Pause gönnen, keine Nickerchen machen, kein Schläfchen halten. Wir wollen keinen Schlafanzug tragen und kein Kissen begehren. Wir wollen auf unserem Posten Kaffee kochen und Energy Drinks schlürfen. Wir sind die Augen in der Dunkelheit. Wir sind die Wächter im Zelt. Wir sind das Team, das die Zelte der Teilies schützt. Wir widmen unseren Schlafmangel und unsere geistige Leistungsfähigkeit der Nachtwache, in dieser Nacht und in allen Nächten die kommen.

Vrieli & Sven

Aktuelles

Fundsachen/Dosen Bergfestessen Vechta 2018

27.07.2018

Die Fundsachen sowie Dosen vom Bergfestessen liegen im Jungscharkeller / ev. ref. Gemeindehaus Veldhausen zur Abholung bereit und können während den Öffnungszeiten des Gemeindehauses abgeholt werden. Diese sind wegen Urlaub in der kommenden Woche ab dem 06.08. am Mo von 09-12 Uhr, Di von 08-12 Uhr sowie Mi und Fr von 08-11 Uhr. Außerdem ist morgen, am Samstag, ein Mitarbeiter ab ca. halb 4 eine halbe Stunde vor Ort :-) Sollte es zu diesen Zeiten nicht passen, wendet euch gerne via Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an uns, dann können wir gerne einen anderen Termin abstimmen!

Nähprojekt Lätzchen fertig gestellt!

In den vergangenen 2 Monaten haben fleißige Mitarbeiter vom CVJM Veldhausen 65 Lätzchen für die 3 Krippen unserer Kirchengemeinde genäht! Die Idee entstand beim Tag der offenen Tür der Krippe in Veldhausen, wo in einem Aushang nach gebrauchten und neuen Lätzchen gesucht wurde und fand auch beim Mitarbeiterkreis unter den nähfreudigen Mitarbeitern anklang, sodass das Projekt von Helena, Gaby, Lena, Sandra und Stina in nur 3 geselligen Abenden fertig gestellt werden konnte! :-)

IMG-20180620-WA0007

IMG-20180620-WA0006

Infos Zeltfreizeit Vechta 2018

19.06.2018

Am vergangenen Sonntag fand das Vortreffen mit den Eltern und Teilys statt. Hier wurden noch einige Infos bekanntgegeben, die wir denen die nicht da waren natürlich nicht vorenthalten wollen:

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung ist es notwendig, dass Eltern ein Formular zur Veröffentlichung von Bildern der Teilys ausfüllen und unterschreiben müssen, damit wir wie gewohnt einen Freizeitblog mit Berichten und Bildern füllen können. Das Formular kann unter dem folgenden Link heruntergeladen werden und sollte spätestens am Bus abgegeben werden. (Achtung, es müssen alle sorgeberechtigten Personen unterschreiben!)

www.cvjm-veldhausen.de/downloads/Einverstaendniserklaerung_Veroeffentlichung_Bilder.pdf

Auch wegen der Datenschutzverordnung empfehlen wir, dass die Teilys ihre Handys zu Hause lassen. Denn auch ihnen ist es nicht gestattet, Bilder von anderen Teilys ohne Erlaubnis derer Eltern im Internet zu veröffentlichen (dazu zählen bereits Whatsapp und Snapchat!). Davon abgesehen übernehmen wir keinerlei Haftung für solche Wertgegenstände der Teilys und können auch keine Möglichkeit zum Aufladen der Handys zur Verfügung stellen. Bitte beachtet dabei auch, dass wir für Notfälle ein Notfall-Telefon einrichten werden, über das immer ein Leiter erreichbar ist :-) (und sich die Kinder natürlich auch im Notfall bei euch melden können). Die Nummer wird am Bus verteilt.

Hier noch die Busabfahrzeiten für die beiden Freizeiten:

Kleine Freizeit:

12.07. Treffen um 08.30 Uhr am ev. ref. Gemeindehaus

19.07. Abfahrt ca. 12.00 Uhr in Vechta - Ankunft ca. 14.00 Uhr am ev. ref. Gemeindehaus

Große Freizeit:

19.07. Treffen um 08.30 Uhr am ev. ref. Gemeindehaus

26.07. Abfahrt ca. 13.00 Uhr in Vechta - Ankunft ca. 15.00 Uhr am ev. ref. Gemeindehaus

Richtig bemerkt - der Bus der die große Freizeit am 19.07. nach Vechta bringt nimmt auf dem Rückweg die kleine Freizeit wieder mit :-)

Bitte denkt daran am Bus an den Briefumschlag mit Ausweis, Krankenkarte, Impfpass etc. sowie den Medikamentenzettel und die Einverständniserklärung bei den Leitern abzugeben!